Deutsch Français Italiano

SEV-Info zum Coronavirus: Der SEV ist auch in der Krise für dich da!

Liebe Kollegin, lieber Kollege

Auch nach der Information des Bundesrats vom 16. März bleibt der SEV bei seinen Forderungen, die er bereits am 13. März aufgestellt und eingebracht hat. Es erscheint mir wichtig, diese in den Grundzügen zu wiederholen: Die Löhne und die Arbeitsplätze müssen garantiert sein und der Gesundheitsschutz der Angestellten gewährleistet werden. Ist die Einhaltung der Schutzmassnahmen nicht möglich, kann die Arbeit nicht weiter ausgeführt werden. Der SEV setzt sich seit Beginn der Krise in diesem Sinne für seine Mitglieder ein, und wird dies auch weiterhin mit vollem Einsatz tun. Unsere Position ist klar und wir engagieren uns dafür in allen Transportunternehmen.

Aus diesem Grund will der SEV für seine Mitglieder erreichbar bleiben und seine Dienstleistungen – seien es kollektive oder individuelle wie gewohnt aufrechterhalten.

In einer Zeit, in der Solidarität so wichtig ist wie nie zuvor, werden wir die Situation nur gemeinsam meistern können, indem wir uns gegenseitig unterstützen.

Die ausserordentliche Lage wirkt sich aber auch auf die Organisation der Arbeit im SEV aus. Aus Gründen des Gesundheitsschutzes seines Personals und seiner Mitglieder fördert der SEV das Homeoffice. Ab sofort und bis auf Weiteres sind das Zentralsekretariat und die Regionalsekretariate deshalb geschlossen.

Solltest du in dieser Zeit Fragen haben oder uns kontaktieren wollen, findest du alle relevanten Kontaktinformationen auf unserer Website sev-online.ch.

Ich danke dir fürs Verständnis und kann es nur wiederholen: Wir werden diese Krise meistern! Gemeinsam!

 

Giorgio Tuti, Präsident SEV
+41 79 221 45 64

 

Alle Kontaktinformationen

So kannst du uns während der Corona-Krise erreichen.

 

Zur Webseite des SEV

 

Weitere wichtige Infos für unsere Mitglieder

 

Deine Rechte als Arbeitnehmer/in

 

Unsere Forderungen an die Unternehmen

Artikel erstellt am: Dienstag, 17. Mär. 2020, 22:54 Uhr
Zuletzt aktualisiert am: Dienstag, 17. Mär. 2020, 23:03 Uhr