Deutsch Français Italiano

LPV INFO 08 / 2015 - Intl. Lf-Treffen vom 27. ai??i?? 29.7.15 in ZA?rich

Unter der Gastgeberschaft des LPV fand vom 27. ai??i?? 29.7.2015 ein weiteres Treffen der deutschsprachigen LokfA?hrervertreter Europas statt. BegrA?ssen durften wir in ZA?rich Delegationen aus Deutschland (EVG), aus Ai??sterreich (vida) und aus Luxembourg (FNCTTFEL)

LPV Info 08-15

Einige der Delegationsmitglieder sind gleichzeitig auch Mitglieder des Sozialen Dialogs auf europAi??ischer Ebene. Sie sind der fA?r uns in der Schweiz tAi??tigen LokfA?hrer der verlAi??ngerte Arm in die politischen Gremien in BrA?ssel.

Folgende Themen wurden intensiv diskutiert und zusammen gemeinsame Standpunkte dazu definiert:

Daneben berichteten die einzelnen Delegationen A?ber aktuelle AktivitAi??ten und zukA?nftige Herausforderungen auf gewerkschaftlicher Ebene in ihren LAi??ndern.

Den beteiligten Gewerkschaften machen die sogenannten Korridorverkehre, das sind Zugsleistungen bei welchen die Zugsausgangsstation sowie das Zugziel ausserhalb des zu befahrenen Landes liegen, grosse Sorgen. Diese fallen durch die Maschen des Entsendegesetzes. Hier sind rasch LAi??sungen gefragt.

Interessant war auch der Bericht der Kollegen aus dem Sozialen Dialog. Dort wurde ein Projekt lanciert welches europaweit die Attraktivierung der Eisenbahnberufe zum Ziel hat. Sehr interessant ist die Tatsache, dass es so etwas A?berhaupt braucht….

Zudem wurde eine ErklAi??rung verfasst, welche die gemeinsame Haltung der teilnehmenden Gewerkschaftsvertreter gegenA?ber den derzeit herrschenden Ausbildungsbedingungen in Europa zum Ausdruck bringt.

Winterthur, Juli 2015 Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai??Ai?? Zentralausschuss LPV


Artikel erstellt am: Montag, 31. Aug. 2015, 12:03 Uhr
Zuletzt aktualisiert am: Mittwoch, 25. Apr. 2018, 15:08 Uhr