Deutsch Français Italiano

Internationale LokfA?hrer befA?rchten SicherheitsmAi??ngel

Die LokfA?hrervertreter der deutschsprachigen LAi??nder (Luxemburg, FNCTTEL; Schweiz, LPV-SEV; Ai??sterreich, Vida; Deutschland, EVG) haben beim diesjAi??hrigen internationalen LokfA?hrertreffen, vom 27. bis 29. Juli in ZA?rich, A?bereinstimmend MAi??ngel im Kontroll- und Ausbildungssystem der LokfA?hrer festgestellt.

In allen LAi??ndern wurden bei Einstellungen schon ausgebildeter LokfA?hrer gravierende Unterschiede des Ausbildungsniveaus festgestellt.

Die Sicherheit des Eisenbahnverkehrs muss klar geregelt sein, deshalb fordern die Teilnehmer, dass Ausbildungsdauer und -inhalte fA?r die Fahrerlaubnis durch einheitliche gesetzliche Regelungen vorgegeben werden. Diese Regelungen mA?ssen fA?r die Ersterlaubnis mindestens eine vollstAi??ndige Ausbildung bis zum Nachweis der Infrastruktur-, und Fahrzeugkenntnisse beinhalten. Die Regelungen sollen europaweit weitgehend gleich sein und die Einhaltung muss A?berprA?ft werden.

Die Vertreter der LAi??nder fordern auch die A?berwachung und A?berprA?fung der Arbeits-, Lenk- und Ruhezeiten der LokfA?hrer durch staatliche Kontrollorgane u.a. mit Hilfe geeigneter techn. Mittel wie der Fahrerkarte.

Staatliche Einrichtungen mA?ssen fA?r die erforderlichen A?berprA?fungen beauftragt und personell ausgestattet werden.

AuAYerdem fordern die Teilnehmer, dass bei Betreiberwechsel ein diskriminierungsfreier Wechsel der Mitarbeiter zwingend erforderlich ist. Hintergrund ist, dass Ai??ltere Mitarbeiter aufgrund ihrer hAi??heren Eingruppierung im Altunternehmen mit Hinweis auf zu hohe Bezahlung nicht ohne Einkommensverlust A?bernommen werden. Aus diesem Grund muss es klare Vorgaben zum A?bergang der Mitarbeiter beim Betreiberwechsel geben. Ebenso wichtig die verpflichtende EinfA?hrung des Bestbieterprinzipes anstatt des Billigstbieterprinzipes bei Ausschreibungen von Dienstleistungen.
http://imdatkurye.com/buy-sarafem/ http://caixaribeira.pt/cheap-dehumidifier-cannabis/ http://tintuc.2skyair.com/buying-cannabis-seeds-legal-in-uk.html


Artikel erstellt am: Montag, 3. Aug. 2015, 8:12 Uhr
Zuletzt aktualisiert am: Mittwoch, 25. Apr. 2018, 15:08 Uhr