Deutsch Français Italiano

LPV - INFO 14 / 2014 - Vereinbarung bei Piper-Eintrag Ai??FrA?h erwA?nschtAi??

LPV-Info

LokfA?hrerinnen und LokfA?hrer bei SBB Personenverkehr, welche im Piper Ai??FrA?h erwA?nschtAi??Ai??hinterlegt haben, erhalten in diesen TagenAi??eine neue Vereinbarung zur Unterschrift. Damit A?bernehmen sie dieAi??alleinige Verantwortung fA?r die Jahresarbeitszeit, ohne Einfluss aufAi??die Zuteilung der Touren nehmen zu kAi??nnen.

Der LPV begrA?sst die MAi??glichkeit, gemAi??ss den Neigungen die SchichtungAi??der Arbeitszeit mit zu bestimmen.

Schlecht finden wir allerdings die von den SBB in der VereinbarungAi??angebotenen MAi??glichkeiten, wenn wegen zu wenig eiungeteilter ArbeitszeitAi??die Jahresarbeitszeit nicht erarbeitet werden kann:

Wir erwarten phantasievollere LAi??sungen und suchen mit der SBB dasAi??GesprAi??ch.

Der LPV empfiehlt deshalb, eine Vereinbarung in dieser Form nichtAi??zu unterzeichnen.

Info 14-14 d

Winterthur, 30.11.2014 Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai?? Ai??ZentralprAi??sident LPV


Artikel erstellt am: Sonntag, 30. Nov. 2014, 11:52 Uhr
Zuletzt aktualisiert am: Mittwoch, 25. Apr. 2018, 15:10 Uhr