Deutsch Français Italiano

GAV SBB und SBB Cargo weiterentwickelt

140917_pmo_IN_gav_d

Die SBB und die Verhandlungsgemeinschaft der Gewerkschaften haben sich auf eine Weiterentwicklung desAi??GAV geeinigt. Dieser legt fA?r die nAi??chsten 4 Jahre die Arbeits- und Anstellungsbedingungen fest. Beide SeitenAi??zeigen sich zufrieden: Anliegen der Mitarbeitenden und des Unternehmens sind in den GAV 2015 eingeflossen.

Der GAV SBB und SBB Cargo gilt ab Anfang 2015 und lAi??uft mindestens vier Jahre. Er ist das Resultat intensiver Verhandlungen, wobei letztlich beide Verhandlungsdelegationen ein ausgewogenes VerhAi??ltnis von Geben und NehmenAi??erreichten. Die SBB und die Gewerkschaften haben Ende Juni die Eckwerte des Gesamtarbeitsvertrags definiert und inAi??den letzten Wochen in weiteren Verhandlungsrunden die Details bereinigt:

Der Vertrag wird am nAi??chsten Donnerstag, 25. September, der GAV-Konferenz zur Zustimmung vorgelegt.

Manuel Avallone, zustAi??ndiger VizeprAi??sident des SEV und Leiter der gewerkschaftlichen VerhandlungsdelegationAi??beurteilt das Resultat als positiv:Ai??Ai??Wesentlich ist, dass wir die Anliegen unserer Mitglieder berA?cksichtigen konnten. WirAi??haben vor den Verhandlungen eine aufwAi??ndige Umfrage durchgefA?hrt, um die BedA?rfnisse unserer Basis zu kennen.Ai??Dort standen drei Punkte klar zuoberst: WeiterfA?hrung der Garantien 2011, bessere Lohnentwicklung A?ber dieAi??Anstellungsjahre und neue Pensionierungsmodelle. Hier haben wir A?berall gute Resultate erzielt.Ai??

Mehr zum neuen GAV SBB und SBB Cargo folgt im kontakt.sev vom 25. September!


Artikel erstellt am: Mittwoch, 17. Sep. 2014, 11:27 Uhr
Zuletzt aktualisiert am: Mittwoch, 25. Apr. 2018, 15:10 Uhr