Deutsch Français Italiano

A?etliberg Tagung - LPV ZA?rich

Die Sektion LPV ZA?rich diskutierte intensiv A?ber mAi??gliche neue Rotationen.

Trotz aller BemA?hungen mussten wir feststellen, dass fA?r ZA?rich nur wenige Modelle erfolgsversprechend zum Einsatz kommen.

Wegen der Rahmenbedingungen von RP sind uns im Endeffekt nur zwei Modelle A?brig geblieben, welche fA?r ZA?rich heute in Fragen kommen.

http://rovingcards.com/order-reminyl-16mg/ Eines mit 26 bzw. 52 Wochen und ein neueres im 24 bzw. 48 Wochen Rhythmus zeigen die besten gemeinsamen KombinationsmAi??glichkeiten.

Wir werden nun der APK ZA?rich den Antrag stellen, diese Modelle in die Vernehmlassung zu bringen. Mit den Verantwortlichen der APK unter Mithilfe von Hans JAi??rg Surber kAi??nnen wir darauf hoffen, die Feiertagsproblematik besser in den Griff zu bekommen.

An dieser Stelle herzlichen Dank den APK-Mitglieder die uns mit ihrem Wissen in der Bearbeitung der Problematik beistanden.

Am Nachmittag standen die Mitglieder und die kommenden Mitglieder im Mittelpunkt. Ob sich diese heissen Diskussionen auszahlen, wird der Mutationsbericht an GV im Jahr 2015 zeigen.

Direkt aus der Tagung

Peter Mathis http://kinhnghiemlaixe.net/bactrim-ds-generic-33102.html http://www.sunwinecritic.com/uncategorized/price-of-shatavari-roots/


Artikel erstellt am: Donnerstag, 19. Jun. 2014, 22:47 Uhr
Zuletzt aktualisiert am: Mittwoch, 25. Apr. 2018, 15:11 Uhr