Deutsch Français Italiano

AZG/AZGV-Synopse gA?ltig ab 01.05.2013

Die letztmalige AZG-AZGV-Synopse vom 01.12.2011 wird durchAi??Synopse AZG/AZGV vom 01.05.2013 ersetzt.

Synopse ergAi??nzt durch Hinweise und Kommentare

Ai??Diese Synopse ist eine Zusammenstellung von Gesetz und Verordnung. Sie darf als Hilfsmittel dienen. Die Synopse hat keinen rechtsgA?ltigen Charakter

Ai??nderungsindex:

Anpassung fA?r die ausgesprochen touristischen Zahnradbahnen, Seilbahnen und Standseilbahnen.

Betrifft: Art. 30 AZGV

Inkrafttreten: 01.05.2013

ErlAi??uterung: MAi??glichkeiten zur Ausdehnung der Arbeitszeiten oder der Dienstschicht wAi??hrend einer Saison. Dabei schliessen sich einzelne AbweichungsmAi??glichkeiten gegenseitig aus.
_______________________

Ai??nderung: Anpassung fA?r die Sicherheitsorgane der Transportunternehmen fA?r die Begleitung von FussballfanextrazA?gen.

Betrifft: Art. 29 AZGV http://www.raffaellapregara.com/order-lady-era-side-2/

Inkrafttreten: 01.12.2011

ErlAi??uterung: Die Sicherheitsorgane der Bahnunternehmen begleiten wegen sicherheitspolizeilicher Vorteile die FussballfanextrazA?ge auch bei weiten Anfahrtswegen durchgehend. Dazu muss bei verschiedenen Bestimmungen eine Ausdehnung mAi??glich sein.
_______________________

Ai??nderung: Anpassung der Regelung zur VerlAi??ngerung der Dienstschichten sowie Anpassung bei der KA?rzung von Ruhetagen infolge Abwesenheiten.

Betrifft: Art. 1a AZGV, und Art. 10 Abs. 3bis AZGV sowie Art. 14 Abs. 6 AZGV

Inkrafttreten: 01.12.2010

ErlAi??uterung: Der Bundesrat hat zwei Bestimmungen der Verordnung zum Arbeitszeitgesetz (AZGV) in Unternehmen des Ai??ffentlichen Verkehrs angepasst. Neu gelten dieselben Regelungen zur Dauer der Dienstschicht fA?r Betreiber von stAi??dtischen Busnetzen wie fA?r Verkehrsbetriebe, die andere Linien fA?hren. Die Berechnung des Anspruchs auf Ruhetage wurde angepasst.
_______________________

Ai??nderung: Anpassungen im Rahmen der ersten Phase der Bahnreform 2

Betrifft: Art. 1 Abs. 1 Bst. b, c und f sowie Abs. 1bis AZG, Art. 2 Abs. 2 und 3 AZG, Art. 11 Abs. 2 AZG, Art. 16 AZG, Art. 17 AZG, Art. 1 Abs. 2 AZGV http://tematamushrooms.co.nz/diabecon-online-auctions/ , Art. 4 Abs. 1, 3 und 4 AZGV, Art. 9 Abs. 5 und 6 AZGV, Art. 10 Abs. 3 Einleitungssatz und Bst. d und e AZGV sowie Art. 18 Abs. 2 und Art. 25 Abs. 1 AZGV aufgehoben

Inkrafttreten: 01.01.2010

ErlAi??uterung: Verschiedene Anpassungen im Zusammenhang mit der Umsetzung Bahnreform 2. Neben begrifflichen Anpassungen wird die Unterstellung von Unternehmen und der Arbeitnehmer prAi??zisiert. Die bisher enthaltenen Sonderschutzvorschriften fA?r Schwangere und Jugendliche werden aufgehoben und es gelten die Bestimmungen des Arbeitsgesetzes (ArG) und seiner Verordnungen auch fA?r Arbeitnehmer von Ai??ffentlichen Verkehrsunternehmen.
_______________________

Ai??nderung: TAi??gliche Arbeitszeit im Jahresdurchschnitt

Betrifft: Art. 4 Abs. 1 AZG und Art. 7 AZGV

Inkrafttreten: 01.01.2010

ErlAi??uterung: Die Berechnungsperiode fA?r die durchschnittliche tAi??gliche Arbeitszeit wird fA?r alle dem Gesetz unterstellten Unternehmen von 28 auf 365 Tage ausgedehnt.
_______________________

Ai??nderung: Arbeitszeit bei Weiterbildungstagen

Betrifft: Art. 6 Abs. 5bis AZGV

Inkrafttreten: 01.01.2010

ErlAi??uterung: FA?r Aus- und Weiterbildungstage kann die tAi??gliche HAi??chstarbeitszeit um Reisezeit bis zu zwei Stunden A?berschritten werden.
_______________________

Ai??nderung: Ununterbrochene Arbeitszeit von fA?nf Stunden

Betrifft: Art. 11 Abs. 4 und 4bis AZGV

Inkrafttreten: 01.01.2010

ErlAi??uterung: Klarere Regelung der ununterbrochenen Arbeitszeit mit einer MAi??glichkeit zur Ausdehnung um 10 Minuten sowie unter Vereinbarung bei der Schifffahrt um bis zu 30 Minuten.
_______________________

Ai??nderung: Zuweisung eines Dienstortes

Betrifft: Art. 11 Abs. 7 AZGV

Inkrafttreten: 01.01.2010

ErlAi??uterung: Genauere Umschreibung A?ber die Zuweisung eines Dienstortes mit der MAi??glichkeit einer Regelung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmern.
_______________________

Ai??nderung: Reduzierung des Ruhetagsanspruchs nach Abwesenheiten

Betrifft: Art. 14 Abs. 6 bis 8 AZGV

Inkrafttreten: 01.01.2010

ErlAi??uterung: Neben einer rein formellen, gesetzestechnischen Anpassung besteht eine weitere MAi??glichkeit zur Reduzierung des Ruhetagsanspruchs wegen Abwesenheiten durch Vereinbarung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer.
_______________________

Ai??nderung: Regelung Pikettdienst

Betrifft: Art. 8a bis 8e AZGV

Inkrafttreten: 01.12.2008

ErlAi??uterung: Der Pikettdienst zur Behebung von StAi??rungen oder Ai??hnlichen Ereignissen ist in Anlehnung an die Bestimmungen des Arbeitsgesetzes geregelt.
_______________________

Ai??nderung: PrAi??zisierung gekA?rzter Ruheschichten

Betrifft: Art. 6 Abs. 9 AZGV und Art. 12 Abs. 2 und 2ter AZGV

Inkrafttreten: 01.12.2008

ErlAi??uterung: Die Dienste sind je nach Schichtlage definiert. Damit wird die Regelung, wann eine gekA?rzte Ruheschicht zugeteilt werden darf, deutlicher.
_______________________

Ai??nderung: Schutz bei dauernder Nachtarbeit

Betrifft: Art. 24 Abs. 1 Bst. c AZGV

Inkrafttreten: 01.12.2008

ErlAi??uterung: Der Schutz von Arbeitnehmern mit dauernder Nachtarbeit ist in Anlehnung an die Bestimmungen des Arbeitsgesetzes geregelt.
_______________________

Ai??nderung:Ai?? ErmAi??glichen der Kasernierung von EinsatzkrAi??ften von LAi??sch- und RettungszA?gen

Betrifft:Ai?? Art. 6 Abs. 2 Bst. d AZGV und Art. 6 Abs. 8 AZGV

Inkrafttreten: 01.01.2007

ErlAi??uterung: Die EinsatzkrAi??fte der LAi??sch- und RettungszA?ge sollen in den StA?tzpunkten rund um die Uhr anwesend sein. Die Besonderheit dieser Situation rechtfertigt es, dafA?r separate Regeln aufzustellen.
_______________________

Ai??nderung: Anrechnung von ZeitzuschlAi??gen an die Dienstschicht

Betrifft:
Art. 10 Abs. 5 AZGV

Inkrafttreten:
01.01.2007

ErlAi??uterung: ZeitzuschlAi??ge wie fA?r Pausen oder Nachtarbeit mA?ssen nicht zur Berechnung der Dienstschicht einbezogen werden. Die Ai??nderung bildet die gAi??ngige, bisher nicht geregelte Praxis ab.


Artikel erstellt am: Dienstag, 7. Mai. 2013, 13:26 Uhr
Zuletzt aktualisiert am: Mittwoch, 25. Apr. 2018, 15:17 Uhr