Deutsch Français Italiano

LPV INFO 14 / 2012, Neues Ausbildungskonzept LokfA?hrer P

In den vergangenen Monaten erarbeiteten die Sozialpartner, zusammen mit der Ausbildungskoordination von P-OP-ZF, die Grundlagen fA?r einen neuen Ausbildungslehrgang LokfA?hrer. Die Sozialpartner besetzten wAi??hrend diesem Prozess stehtai???s die Rolle eines Beratergremiums ohne Entscheidungskompetenz. Trotzdem wurden viele unserer eingebrachten Anliegen an diesen Lehrgang umgesetzt, so dass der LPV heute voll und ganz hinter dem Inhalt dieses Lehrganges stehen kann. Die aus den zusammen erarbeiteten Grundlagen errechnete Ausbildungsdauer liegt jedoch ausschliesslich in der Verantwortung der Ausbildungskoordination von P-OP-ZF.

Anfang September 2012 begann die erste LfA-Klasse in Bern ihre Ausbildung nach dem neuen Konzept. Weitere LfA werden in den folgenden Monaten in Rapperswil, Winterthur und Basel ihre Ausbildung beginnen. Der Lenkungsausschuss des Projektes hat auf Antrag der Sozialpartner die AuflAi??sung der Beratergruppe genehmigt, da deren Arbeit mit dem Beginn der ersten Ausbildungen abgeschlossen ist.

Sollte sich zukA?nftig, durch allfAi??llig verAi??nderte Rahmenbedingungen, Ai??nderungen am Kompetenzprofil LokfA?hrer ergeben, erfordert dies systembedingt wiederum die Mitarbeit von Praktikern. Aus diesem Grund wird der LPV diesen Prozess weiterhin eng begleiten. In welcher Form dies sein wird, ist noch in AbklAi??rung mit der Ausbildungskoordination von P-OP-ZF.

Grosswangen, 26.09.2012Ai??Ai??Ai??Ai??Ai??Ai??Ai??Ai??Ai??Ai??Ai??Ai??Ai??Ai??Ai??Ai??Ai?? Zentralvorstand LPV

Info 14-12-d


Artikel erstellt am: Freitag, 2. Nov. 2012, 21:47 Uhr
Zuletzt aktualisiert am: Mittwoch, 25. Apr. 2018, 15:20 Uhr